Südwesten

Im Reich des Galatzó

Der Südwesten Mallorcas ist nicht zufällig die nach Palma am dichtesten besiedelte Region der Insel. Die spektakuläre Küste wird von unzähligen Buchten und Stränden eingekerbt. Aus dem fruchtbaren Hinterland erhebt sich der über 1000-Meter hohe Galatzó; ein majestätischer Bergriese, dessen Gipfel einem Vulkankrater ähnelt. Er ist ein begehrtes Ziel für Wanderer, die außerdem das verlassene Trappistenkloster Sa Trapa, das ehemalige Militärgebiet bei El Toro oder die Dracheninsel Sa Dragonera erkunden können. Außerdem locken mondäne Häfen und abgelegene Ortschaften, die allesamt ihren eigenen Charme versprühen…